Kultur und Sehenswertes in Naturns, Meraner Land
315 Sonnentage im Jahr
symbol
21°C
16°C
Sonntag, 29. Mai 2016
315 Sonnentage im Jahr
symbol21°C

St. Prokulus - ein Juwel mit den ältesten Fresken im deutschsprachigen Raum - Urlaub in Naturns

Eines der berühmtesten und meistbeschriebenen Denkmäler in Südtirol ist das St. Prokulus Kirchlein am Ortsrand von Naturns.

Erbaut im 7. Jahrhundert in Gedenken an den heiligen Prokulus - Bischof von Verona und später als Viehpatron und Wasserheiliger verehrt - zählen die Fresken aus dieser Zeit (wir schreiben das vorkarolingische Zeitalter) zu den bedeutendsten Kunstschätzen in Mitteleuropa.Sehenswert sind auch die gotischen Fresken aus dem 14. Jahrhundert, die die Schöpfungsgeschichte darstellen.

 

St. Prokulus auf der Schaukel an der Südwand der Prokulus Kirche - eine symbolische Darstellung seiner Flucht über die Stadtmauern Veronas.

Weitere berühmte vorkarolingische und gotische Fresken entdecken Sie im Rahmen unserer Führungen. Unter anderem offenbart das neue Prokulusmuseum jede Menge „Merkwürdiges".

 

Öffnungszeiten:

22.03. - 14.10.2016
09.30 - 12.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr

 

15.10. - 30.10.2016

09.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Ruhetag: Montag
Führungen: Führungen um 10.00 Uhr und um 15.00 Uhr.
Für Gruppen jederzeit Führungen möglich.
Telefon: 0473 667312 oder 348 920 38 29
Infos: Bei telefonischer Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten. Auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet.
- www.prokulus.org

Prokulus-Museum


Das Prokulus Museum, welches gleich neben der international bekannten Prokulus-Kirche errichtet wurde, ist nun dem Publikum zugänglich.

 

Der völlig unterirdisch angelegte Museumsparcours macht 1.500 Jahre Geschichte der Menschen dieser Region lebendig. Vier Raum-Zeit Stationen führen in die Epochen Spätantike, Frühmittelalter, Gotik und Pestzeit ein. Die Videoprojektionen, welche die vier Epochen anschaulich und verständlich darstellen, wurden mit Laiendarstellern aus der Gemeinde Naturns und der näheren Umgebung realisiert, die sich bereit erklärt haben an dem spannenden Projekt mitzuwirken. Gräber des Seuchenfriedhofes berichten zudem vom Schrecken der Pest. Im Museum sind weiters die abgenommenen Fresken der Kirche zu sehen.

 

Öffnungszeiten: 22.03. - 30.10.2016
10.00 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr.
Ruhetag: Montag
Führungen: Für Führungen ist eine Anmeldung erforderlich.
Telefon/Fax: 0473 673139
Infos: Prokulus Museum
Prokulusstr. – 39025 Naturns
- www.prokulus.org

Kontakt

St. Prokulus-Kirche

St. Prokulus-Str.

39025 Naturns

Telefon: 0473 667312 / 348 920 38 29

E-Mail:

Website: http://www.prokulus.org

icon
map
Facebook Google+ Pinterest Twitter